Leckeres Hühnchen á la OB Mutz

Am Dienstag nach der Sitzung hat mit ein Kollege (von der anderen Partei ;-)) ein tolles Rezept zugemailt, dass ich natürlich am Freitag nachkochen musste:

Zuerst schneidet ihr Tomaten in dicke Scheiben und legt sie in eine Auflaufform.

Darüber kommt dann frische Basilikum und beidseitig angebratene Hähnchenbrust (bei mir ist es Pute, aber das gibt sich nicht viel):

Da kommt dann einfach Salz und Pfeffer drauf, und anschließend schneidet ihr zwei Mozzarelle in Scheiben. Auf jedes Hähnchenfilet kommt eine Scheibe, den Rest zupft ihr in Fetzen und legt ihn zwischen das Fleisch:

Dann kommt alle in den Ofen, und ihr könnt Reis dazu kochen. Wenn der Reis fertig ist, sind auch die Tomaten schön sutschig und der Käse zerlaufen.

Lecker!!!

Vielen lieben Dank an den Herren Klug!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s