Rezept Hackfleisch-Lauch-Suppe

So, jetzt kommt endlich der Nachtrag zum sonntäglichen Abendessen.

Ich habe mich wie berichtet zum ersten Mal an eine Hackfleisch-Lauch-Suppe gemacht, und war sehr angetan, wie bequem sie sich für 12 Leute vorbereiten ließ.

  • 2 kg Hackfleisch halb und halb
  • 1 kg Lauch
  • 1 kg Schmelzkäse
  • Pfeffer und Salz

Zuerst habe ich das Hackfleisch in kleineren Portionen gut angebraten.

Das ist auch schon das, was die meiste Arbeit macht. Das angebratene Fleisch kam dann aus der Pfanne in den großen Bräter.

Anschließend habe ich den Lauch in schmale Ringe geschnitten, mehrfach mit Hilfe der Salatschleuder gewaschen und auch in den Bräter gegeben.

Lauch

Danach habe ich den Schmelzkäse in einer großen Schüssel mit heißem Wasser aus dem Wasserkocher „aufgelöst“, und die so entstehende Käsesuppe in den Bräter gegossen.

HackfleischLauch

Ab in den Backofen, (schön heiß damit es gemütlich vor sich hin blubbern kann) und das war es dann auch schon.

Irgendwann habe ich mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und wir konnten essen.

Sehr lecker und wie ich fand als leckeres und sättigendes Essen bei den Minusgraden, die wir am Sonntag noch hatten, auch sehr wärmend.

Dazu gab es Brot, und mehr braucht es auch nicht.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s