Backzeitschriften…..

ja, ich gebe es zu – ich mag keine Backzeitschriften. Irgendwie erinnern die mich meistens an den Ratgeber meine Mutter, und dann komme ich mir, naja, hausfraulich vor (obwohl meine Mutter immer gearbeitet hat).

Doch nachdem ich die EspressoChokoFudges nach einem von Marie vorgestellten Rezept aus der Lecker Bakery nachgemacht hatte, musste ich aber dann auch los, und die fast überall ausverkaufte Zeitschrift suchen.

Und ich sage mal:“Ja, ich kann mich mit ihr anfreunden.“ Da ich eh meistens ähnliche Kuchen backe, weil meine Lieben ja gerne essen, was sie kennen, werde ich wohl nicht viele der Rezepte ausprobieren, aber schon allein das Anschauen der Bilder war eine Freude.

Da ich eher der herzhafte Typ bin, habe ich mich für die Filoteigkärtchen entschieden, und das Kind machen lassen (ich lag ja krank danieder, höhö):

Filoteig mit Oel, Salz und Rosmarin

Filoteig hatten wir noch von den MiniQuiche im Kühlschrank, und Line fand es toll, mit dem Backpinsel großzügigst Öl auf den papierartigen Teigplatten zu verteilen. Dann wurde etwas Rosmarin gehackt und mit grobem Meersalz darübergestreut. Ein zweites Filoblatt darüber, andrücken, zuschneiden, auf das Backbleck und ab in den Ofen!

Filocräcker

Sehr fein! In unserem Fall vielleicht etwas salzig, aber meine Geschmaksnerven sind eh noch angeschlagen. Dazu getrocknete Tomaten, Oliven, Ziegenfrischkäse und ein guter Wein…. hmmmm!

Nun habe ich überlegt, ob ich damit nicht Nachos machen könnte. Mit dem Filoteig meine ich. Oel mit Gewürzen (Paprika, etwas Chili, Salz und Co.) vermischen, mit dem Pinsel auftragen, schneiden und backen. Sollte doch schmecken, oder? Ich werde berichten!

Alles Liebe, Catou

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s