Flohmarkt

Am Wochenende haben Line und ich es endlich mal wieder auf zwei Flohmärkte geschafft. Samstag war „Gereusflohmarkt“ angesagt, da haben wir nicht viel gefunden, aber gestern in den Hessenhallen war die Ausbeute doch super:

Flohmakrtfunde

Zwei kleine Gugelhupfformen, jeweils für einen halben Teig. Eine kleine Quiche-/Tarteform, zwei Bücher, wovon ich eines der lieben Tanni schenken werde, ein Backblech mit dem ich den jungen Damen Fussbälle werde backen können (ich kann kaum erwarten, dass die Auswärtsspiele wieder anfangen, und ich die Ladys mit Carepaketen versorgen darf), und Line hat 10, ja, ZEHN Kassetten von den ??? gekauft. Damit war sie seelig, und wollte sofort nach Hause, um sie auch zu hören.

Line Flohmarkt

Die Unwilligkeit, mit Mama noch länger durch die Hallen zu streifen, sieht man ihr auf dem Bild deutlich an.

Eine der Gugelhupfformen kam nachmittags gleich zum Einsatz. Der große Schatz hatte sich einen Nusskuchen gewünscht, und da ich kein gutes Rezept, geschweige denn Haselnüsse hatte, habe ich mit gemahlenen Mandeln experimentiert. Naja, man kann es essen, aber gut schmeckt anders. Deswegen gibt es jetzt auch keine Bilder, sondern erst, wenn ich ein vernünftiges Rezept gefunden habe.

So, jetzt fängt die Woche wieder an, ich habe viel vor und weiß noch nicht, ob ich wirklich Zeit für den Blog haben werde.

Alles Liebe, Catou

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s