Leckerstes Waffelrezept ever!

Mal wieder gemopst bei der kleinen Schwester, die die leckeren Waffeln letzte Woche für mich gebacken hat.

Bauklötze

(Das sind natürlich keine Waffeln, das sind die Bauklötze meines Neffen…)

Waffeln_01

Auch ich habe ja manchmal (sehr, sehr, SEHR selten) keine Lust zu backen, und dann bin ich doch froh, dass meine kleine Schwester sich die Zeit nimmt, und mich verwöhnt. Zumal ich kein Waffeleisen habe. Warum eigentlich nicht?

Waffeln_02

Persönlich brauche ich nicht viel dazu, eigentlich reicht mir der Puderzucker, und auch der nur, weil es einfach so schön aussieht.

Hier das Rezept:

  • 250 gr. Zucker
  • 250 gr. Butter/Margarine
  • 5 Eier
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 500 gr. Mehl
  • 1/2 Liter Milch
  • 1 Pk. Backpulver
  • 1 Prise Salz

Alles zu einem fluffigen Teig zusammenrühren (immer daran denken, das mit Mehl gemischte Backpulver erst zum Ende nach und nach zuzugeben) und kellenweise ab aufs/ins Waffeleisen.

Und nicht vergessen, zwischendrin selbst schnell welche zu essen! Die leckeren Dinger sind schneller weg, als Ihr nachbacken könnt, und niemand will am Herd stehen und dann am Ende nichts abbekommen!

Alles Liebe, Catou

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s