DIY – Hüllen für Foto-CDs

Ich schleppe meine Kamera ja ständig mit mir herum. Das führt dazu, dass ich dann immer wieder gefragt werde, ob ich die Bilder nicht mal für den KiGo, die Flötengruppe, die Schulklasse oder irgendwelche anderen Menschen auf CD brennen könnte.

Das mache ich natürlich gerne, und da ich inzwischen auch ein recht gutes Ordnerablagesystem entwickelt habe, finde ich die Bilddateien auch recht schnell wieder.

Was mir aber bislang nicht so gut gefallen hat, waren die Plastikhüllen für CDs. Ich habe zwar meistens ein schönes Bild aus einer Zeitschrift ausgeschnitten und in die vorgesehene Aussparung gesteckt, aber irgendwie war mir das zu schnöde.

Jetzt habe ich mir mal eine Vorlage gebastelt, für die ein A4 großer Bogen schönes Papier/Tonpapier ausreicht.

Cd-Hüllen_01

Aus einem Block Tonpapier wurden Hüllen in den Farben des Regenbogens (dunkelgrün ist schon verschenkt und die beiden Blautöne warten noch darauf, zusammengeklebt zu werden).

Nach dem Ausschneiden und Falzen habe ich die Hüllen mit den aktuell bei Tschibo erhältlichen (im Onlineshop schon längst ausverkauft, aber in kleiner Filialen hängen noch welche, 10 Stück für knapp 13€ ist ein Superpreis) Masking-Tapes etwas aufgehübscht, dann kleine Herzen ausgestanzt und mit Warenklammerverschlüssen und Ösen (auf den Bilder leider nicht zu sehen) befestigt.

CD-Hüllen_02

Dann werden die Seitenflügel einfach umgeklappt, der „Boden“ mit doppelseitigem Klebeband aufgeklebt und ein Kordelchen oder schönes Band mit einem kleinen Stück Restpapier auf der Rückseite des Musterklammerverschlusses befestigt. Ich mag es gerne, wenn das Kordelchen zweimal um die Hülle gewickelt und dann am Herzchen fixiert wird, das hat so etwas herrlich altmodisches und zeremonielles die CD dann auszupacken.

Hier kommt Ihr zum PDF mit der Vorlage:

Hülle für Foto-CDs

Ich habe jetzt einen schönen Stapel hier liegen, und freue mich schon darauf, bald wieder hübsch verpackte Foto-CDs zu verschenken.

Alles Liebe, Catou

Advertisements

Eine Antwort zu “DIY – Hüllen für Foto-CDs

  1. Das ist ja eine süße Idee 🙂 habe ich auch schon ein paar mal gemacht, sieht einfach schicker aus als diese kunststoffhüllen die eh immer zerbrechen wenn sie runter fallen 😀 wünsche dir einen wunderschönen Urlaub, genieße ihn und vielleicht findest du ja dann Zeit ein bisschen zu dekorieren 😉

    Alles Liebe
    Myri

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s