Es liegt was in der Luft, ein ganz besond´rer Duft…

…. das sind frische Zimtschnecken:

Zimtschnecken_01

Heute ist in Hessen letzter Schultag, und da die armen Kinder in Lines Klasse noch eine Bioarbeit schreiben müssen, hat sich die Lehrerin überlegt, dass zum Ausgleich ein gemeinsames Frühstück die Laune heben könnte.

Line wusste sofort, was sie mitbringen will: Zimtschnecken.

Da sie um Sieben in der Früh schon zum Bus geht, war ich nicht gewillt, mit frischem Teig zu arbeiten und habe aus dem Kühlregal zwei Fertigteige mitgebracht.

  • Mit Milch einstreichen,
  • Zimt-Zucker-Mischung obendrauf,
  • zusammenrollen,
  • ca. 1 1/2 cm dicke Scheiben abschneiden,
  • 15 Minuten backen.

Jetzt riecht es in der Wohnung superlecker nach Zimtschnecken und ich ich habe mir natürlich auch auch welche zum Frühstück gesichert.

Zimtschnecken_02

Heute fängt auch für mich der Urlaub an, und ich bin gespannt, welche der vielen geplanten Projekte ich werde fertigstellen können, oder was wieder alles so dazwischen kommt.

Alles Liebe, Catou

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s