Neue Vorhänge braucht das Kind

Brauchte, besser gesagt, denn sie hängen schon ein paar Tage.

Rosa war nicht mehr, und da das aktuelle Thema ja wie bereits gestern berichtet Schwarz/Weiß ist, hängen nun weiße Gardinen an einer schwarzen Gardienenstange.

Vorhänge_01

Die Gardinen lagen in der Ecke „Ich sammel Dinge für ein wunderbar romantisches Bett im Garten“, und ich musste somit nichts besorgen. Ursprünglich waren sie mal von Ike*a, und die Rosafarbenen, die vorher im Kinderzimmer hingen, waren auch mal weiß (bis ich sie mit meiner Thailandhose zusammen gewaschen habe, jaja…).

Da ja Vorhänge allein noch nicht den wirklichen „Super-cool-Mama Du bist die Beste!“-Faktor haben, habe ich mit Masking-Tape batteriebetriebene LED-Lichterketten an der Gardinenstange befestigt:

Vorhänge_02

Anschließen habe ich die drei Vorhänge mit einem schlichten, schwarzen Band zusammengefasst:

Vorhänge_03

Und wenn es dunkel ist, und die Super-Mama sich streckt, um die Lämpchen anzuschalten, sieht das etwa so aus:

Vorhänge_04

Sehr gemütlich und extrem Lounge-mäßig. Sagt das Lieblingskind und Frau Katze gefällt es auch :-).

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend,

 

Alles Liebe, Catou

Advertisements

Eine Antwort zu “Neue Vorhänge braucht das Kind

  1. Sehr schön 🙂
    Und am besten gefällt mir die „Aufhängung“ mit dem Maskin Tape. Ich habe nämlich erst vor kurzem entdeckt, dass man das nicht nur zum Geschenke verpacken nutzen kann.
    Liebe Grüße
    Petronella

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s