Berlin Sommertour 2013 – Teil 2

starbucks

Uff, bei Euch ist es auch so warm wir hier, oder? Das Wetter ist der Hammer und aktuell versinken wir entweder im Pool oder liegen faul vor dem sich drehenden Ventilator auf der Couch. Deswegen dauert es mit meiner Berichterstattung auch ein wenig, aber in meinem abgedunkelten und deswegen erträglich temperierten Bastelzimmer entstehen nach und nach feine Kleinigkeiten, die ich Euch bald zeigen möchte.

Letzte Woche Samstag sind wir, nachdem wir am Brandenburger Tor gewesen sind, noch schnell zu Starbucks („nur“ 13 Leute vor uns in der Schlange, pffft) und Line hat einen Frappuchino bekommen.

Anschließend sind wir mit dem TXL, einem schnellen Bus, der zwischem dem Flughafen und dem Alex pendelt, wieder zum Alexanderplatz gedüst, haben uns die Weltzeituhr angeschaut,

Weltzeituhr

und Line hat sich am Weinbergpark auf einem Kunstprojekt verewigt:

Kunst_01

Kunst_02

Danach brauchten wir erst mal eine Pause. Einmal quer durch die Stadt, so viele neue Eindrücke für mein Supergirl, U-Bahn und Bus fahren, die sommerliche Hitze,……

Supergirl

Ich habe bei Anne erst mal eine Runde Augenpflege betrieben, und Line hat sich auf ihr neues Buch gestürzt.

Abends ging es dann noch mal los die Nachbarn besuchen,

oderberger

und wir haben den Abend auf dem Balkon bei einem wunderschönen Sonnenuntergang ausklingen lassen.

sundowner

Bis bald und

Alles Liebe, Catou

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s