Sommerliche Nussecken – Rezept

Für das Sommerfest der Grünen in Reiskirchen hatte ich am Samstag Nussecken gebacken. Da mir die Haselnüsse ausgegangen waren, habe ich aus der Not eine Tugend gemacht und sie in meinem Rezept durch 200 gr. gemahlene Mandeln und 100 gr. Haferflocken ersetzt.

Da im Schrank noch eine angebrochene Orangenmarmelade stand, die der Zauberschöne neulich für ein Sößchen brauchte, habe ich mir auch diese unter den Nagel gerissen und dem Vorratsschrank angepaßte Nussecken gebacken.

nussecken_01

Damit alle wissen, was sie da so essen, habe ich mir Lines alter Diddle-Schablone ein Schild geschrieben.

Hier nun das Rezept:

125 gr. Zucker mit 1 Pk. Vanillezucker, 2 Eiern und 125 gr. Butter schaumig schlagen. 300 gr. Mehl mit einem Tl. Backpulver vermischen, löffelweise in die Zucker-Ei-Buttermasse unterrühren.

Den Teig flächig auf ein Backblech streichen.

Die Orangenmarmelade (ca. noch 3/4 voll) im Glas verrühren, auf dem Teig verteilen.

125 gr. Butter mit etwas Wasser in einem kleinen Topf schmelzen. 200 gr. Zucker dazugeben und ordentlich verrühren. Vom Herd nehmen und 200 gr. gemahlene Mandeln und ca. 100 gr. Hafelflocken unterrühren.

Diese Masse dann auf der Marmeladenschicht verteilen und für ca. 30 Minuten bei 175 Grad backen (Umluft).

Das Blech aus dem Ofen holen, das Backpapier mit dem noch etwas schwabbeligen Nussecken auf eine Unterlage ziehen und direkt schneiden.

Nussecken_02

Auf Schokoladenecken habe ich ob der Temperaturen verzichtet, aber ich fand sie sehr lecker und für den Sommer sicher tauglicher als meine geliebte Schwimmbadtorte.

Alles Liebe, Catou

Advertisements

Eine Antwort zu “Sommerliche Nussecken – Rezept

  1. Liebe Catou,

    gut, dass wir nicht in Holland wohnen , sonst wäre immer Ebbe im Portemonaie…Ein tolles Rezept, ich sollte man wieder backen!

    Liebe Grüße aus dem 7ten Stock, deine Katrin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s