DIY – Weinhachtsanhänger aus Ton

Genauer gesagt aus lufttroknendem Ton will ich Euch heute zeigen.

Wenn Ihr diesen Beitrag lest, werde ich schon auf dem Weg nach Berlin sein, aber durch meine vielseitige Aktivität am Wochenende kann ich Euch auch in meiner Abwesenheit jeden Tag eine schöne Kleinigkeit zeigen.

Tonanhänger_01

Lufttroknenden Ton gibt es von verschiedenen Herstellern. Ihr knetet einen Teil der Masse ordentlich durch und rollt ihn mit dem Nudelholz auf ca. 3 mm Dick aus. Zwischendrin immer wieder umdrehen, dann klebt er nicht zu sehr an Eurer Tischplatte.

Tonanhänger_02

Anschließend stecht Ihr mit schönen Plätzchenausstechern kleine Anhänger aus.

Tonanhänger_03

Um nach dem Trocknen bequem einen Faden durchfädeln zu können, stecht Ihr mit einem Zahnstocher oder einem dünnen Spieß ein Loch hinein.

Tonanhänger_04

Anschließend laßt Ihr die Anhänger über Nacht gut durchtrocknen. Beim Trocknen wird der Ton schön hell.

Tonanhänger_05

Die kleinen „Bruchkanten“ vom Ausstechen kann/solltet Ihr am nächsten Tag mit etwas Schleifpapier oder eine kleinen Feile abrunden.

Tonanhänger_06

Danach muss nur noch ein dünner Faden durch das Loch gefädelt werden, und Ihr könnt die Anhänger aufhängen.

Tonanhänger_07

Meine hängen momentan in meinem Weidenast im Fenster. Ein paar werde ich Mama zum Basar mitgeben, und den Rest will ich mit den KiGo-Kindern in der Adventszeit bunt anmalen.

Tonanhänger_08

Alles Liebe, Catou

Advertisements

Eine Antwort zu “DIY – Weinhachtsanhänger aus Ton

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s