Brüssel

Hallo und einen guten Morgen!

Heute will ich Euch einige Bilder von unserem Kurztrip nach Brüssel zeigen. Im Rahmen einer Abgeordnetenfahrt haben wir Martin Häusling, den hessichen Vertreter der Grünen im Europaparlament, besucht und konnten einen ersten, leider viel zu kleinen Eindruck von der Stadt gewinnen.

Brüssel_01

Früh am Montag ging es mit dem Bus von Frankfurt aus los und der Zauberschöne schaut so grimmig, weil er nicht ausreichend gefrühstückt hatte….

Brüssel_02

Erster Stop war vor dem Justizpalast. Von dort hat man einen tollen Ausblick über die Stadt, und ich war sehr überrascht, wie groß Brüssel doch ist. Da hatte ich andere Vorstellungen (zumal sich die Stadt in meinem Rücken noch um acht Kilometer nach Osten zieht).

Brüssel_03

Im Rahmen einer alternativen Stadtführung konnten wir nur einen ganz kleinen Teil der Altstadt sehen, aber schon dieser Teil hat mich davon überzeugt, dass ich wieder dorthin fahren möchte.

Brüssel_04

Brüssel_05

Brüssel_06

Abends konnten wir bei einem gemeinsamen Abendessen unseren Abgeordneten noch zu seiner Arbeit und der anstehenden Europawahl befragen und am Dienstag ging es ins Europäische Parlament.

Brüssel_07

Dort bekamen wir eine unterhaltsame Einführung in die Arbeit der Europaabgeordneten, Martin erzählte von seiner aktuellen Arbeit und wir stellten wieder eine Menge Fragen.

Anschließend war nach dem Mittagessen etwas Freizeit vorgesehen, und ich bin mit dem Zauberschönen durch die Gegend geschlendert.

Brüssel_08

Unter dem Place Royal, dem Königsplatz, befindet sich der Cloudenberg, die Fundamente des alten Palastes. Diese haben wir besichtigt, und es war schon ein befremdliches Gefühl, über sich die Staßenbahn rumpeln zu hören.

Brüssel_09(Unter diesen Schienen sind wir durch die Fundamente gelaufen!)

Brüssel_10

Für mich ist klar, dass ich Brüssel bald wieder besuchen möchte. Ich möchte mir das Atomium anschauen, ins Magritte-Museum gehen, bei wärmerem Wetter durch die Straßen schlendern und viel, viel Schokolade essen ;-).

Alles Liebe, Catou

Advertisements

4 Antworten zu “Brüssel

  1. Schöne Einblicke!! Ich war mal da, kann mich aber gar nicht mehr erinnern…nur noch ein wenig an die Altstadt.
    LG
    Tinka

  2. oha, wenn der grimmig noch so gut aussieht würd ich ja nur mit ihm streiten wa 😀

    oh ja.. die belgische schoki.. meine kollegin hatte bis anfang des jahres noch in brüssel gearbeitet und musste noch ein paar mal dieses jahr privat und beruflich hin und brachte jedesmal die gute schokolade mit.. werk des teufels!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s