DIY Pompom-Blume

Hallo und Guten Morgen! Gestern hatten gleich drei nette kleine Menschen Geburtstag, und da ich mich nicht teilen kann, habe ich „nur“ an einer netten Familienfeier teilgenommen. Dort waren aber dann zwei der Geburtstagskinder vereint, da es Cousinen sind. Die jungen Damen wurden 3, 10 und 11 Jahre alt und natürlich gab es welche von den gestern gezeigten Marshmallows als kleine Aufmerksamkeit. Zwei Verpackungsvarianten hatte ich Euch ja schon vorgestellt, aber bei so jungen Damen geht Pink auf alle Fälle.

Pompoms_01

Satinband, Seidenpapier, Verschlussklemme und Schere. Mehr braucht es nicht für eine nette und schnelle Aufhübschung einer schlichten Verpackung.

Pompom_com

Das Seidenpapier wird mehrfach gefaltet bis Ihr ungefähr 20 Lagen habt. Dann mit der Schere ein kleines Loch hineinstechen, die Klammer durch und auseinanderbiegen. Anschließend in geschwungenen Wellen das Papier zurechtschneiden und Lage für Lage „auseinanderzusseln“. Dann noch das Satinband auf der Unterseite an der Klammer befestigen und fertig ist die Blüte. In dieser Farbe erinnert mich der Pompom an die Pfingstrosen im Garten meiner Eltern, an denen erfreue ich mich jedes Jahr besonders.

Pompoms_02

Danach habe ich das Band mit Klebeband auf der Unterseite einer schlichten, weißen Schachtel befestigt und fertig war die schöne Verpackung.

Jetzt wünsche ich Euch einen schönen Tag und hoffe, dass ich beim Klavierunterricht am Nachmittag La Valse d´Amelie auch halbwegs so gespielt bekomme, wie in diesem Video: Klick.

Alles Liebe, Catou

Advertisements

4 Antworten zu “DIY Pompom-Blume

  1. ohja wenn ich überlege was wir uns einen abgemüht haben für die hochzeit meiner freundin – beide keine ahnung wie man die dinger bastelt, aber haben wollte sie die unbedingt 😀 aber ist ne tolle dekoidee.. wir hatten sie so zu dreiergruppen (verschiedene größen) zusammengehängt und gibt einem raum gleich einen ganz anderen look..

  2. sehr schön, deine Blume…! Pompoms habe ich auch schon gebastelt, aber an diesen schönen Blumen werde ich mich auch mal versuchen!! Danke ❤

  3. Oh, das sieht sehr hübsch aus!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s