Soulfood – Oreo Cakepops

Nach dem gestrigen Umzug, den ich wieder einmal sehr gelungen, aktuell, witzig und richtig gut fand, hatte ich eine „kleine“ Horde von fünf netten Mädels im Haus. Da sie sich während des Zuges anscheinend noch nicht genug ausgetobt hatten, flitzten sie rund ums Haus, drehten ein „Mordsvideo“ und spielten mit den Jungs aus der Nachbarschaft Räuber und Gendarm.

Da die 12/13-jährigen den Großteil der gefangenen Süßigkeiten an die kleineren Kinder, die bei Umzug in der Nähe standen, verteilt hatten, habe ich für sie ein kleines Soulfood gemacht.

Oreo Cakepops 01

Die Oreokekse werden dazu in der Mitte aufgeschnitten und ein Cakepop-Stäbchen wird mit etwas geschmolzener Schokolade eingeklebt.

Oreo Cakepops 02

Oreo Cakepops 03

Wenn die Schokolade abgekühlt ist und die Stäbchen fest sitzen, werden die Kekslollies komplett in Schokolade getaucht und anschließend in bunten Zuckerstreuseln, sogenannte Nonparailles, gewälzt.

Oreo Cakepops 04

Oreo Cakepops com

Die Schokolade zum Überziehen sollte nicht mehr ganz so warm und flüssig sein, ansonsten ist es eine wirklich einfache Art, tolle Hingucker zu machen. Die Mädels waren begeistert, und ich bin mir sicher, dass ich für einen der nächsten Geburtstage in die Großproduktion werde gehen müssen ;-).

Jetzt wünsche ich Euch noch einen schönen Tag! Ich werde mal durch die Wohnung feudeln und die freien Tage weiterhin genießen.

Alles Liebe, Catou

Advertisements

6 Antworten zu “Soulfood – Oreo Cakepops

  1. Geniale Idee 🙂

    • Danke, Danke, ist aber nicht wirklich von mir. Ich hatte ein Bild auf Pinterest gesehen, und seitdem geisterte mir das durch den Kopf :-).
      Liebe Grüße,
      Catou

  2. Die würd sogar ich machen! obwohl ich normalerweise nicht so der Fan von Cakepops bin. 😀

  3. Jaja, die kenn ich und hab sie auch schon ein paar Mal gemacht. Der Trick mit der Schoko im Inneren klingt clever! Ich hatte nämlich manchmal etwas Stäbchenhalteprobleme. Merk ich mir auf jeden Fall! Allerbeste Grüüüüüüße 😉 Anne

  4. haha die einfachsten dinge sind doch die besten!

  5. Sehen sehr schön aus 🙂 Und so simpel! .)
    Lg Ronja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s