DIY kleine Wollbommel

Bei meinen Besuchen auf Pinterest sehr ich oft tolle Ideen, die ich dann entweder auf meinen dortigen Pinnwänden abspeichere oder irgendwo im Hinterkopf behalte. Eine davon bin ich nun endlich mal angegangen (und frage mich, wieviele der dort gepinnten Anregungen wirklich auch in die Tag umgesetzt werden).

Bommel_01

Dieses DIY ist wirklich einfach. Ihr nehmt eine Gabel, legt einen Wollfaden zwischen die mittleren Zinken und umwickelt wie auf dem rechten Bild die Gabel mit Eurer Wolle.

Bommel_02

Anschließend legt Ihr den ersten Faden um den Wollknäul und verknotet diesen.

Bommel_03

Dann streift Ihr die ganze Konstuktion von der Gabel ab, zieht Euren Knoten noch mal nach und fangt an, mit einer scharfen Schere die entstandenen Schlaufen aufzuschneiden.

Bommel_04

Anschließend und zum Abschluss schnippelt Ihr alle Überstände ab bis Ihr eine (halbwegs) runde Bommel bekommt – fertig!

Bommel_05

Diese kleinen Bommeln lassen sich in Äste hängen, auf Schaschlik-Spieße kleben, an Geschenke pappen, und, und, und. Dabei dauert es keine fünf Minuten, um sie zu machen, und diese Pinterest-Inspiration bekommt von mir die volle Punktzahl!

Wie ist das bei Euch – setzt Ihr Eure Pins auch um, oder seid Ihr eher Sammler?

In den nächsten Tagen wird es hier etwas ruhiger, ich bin unterwegs und kann Euch anschließend hoffentlich einige neue Tips zur Hauptstadt geben.

Somit wünsche ich Euch jetzt einen tollen und sonnigen Restsonntag und einen guten Start in die neue Woche!

Alles Liebe, Catou

Advertisements

Eine Antwort zu “DIY kleine Wollbommel

  1. sowas haben wir in der grundschule mal gemacht mit großen bommeln, als es drum ging sie aufzuschneiden war ich krank und habe nie erfahren wie das funktioniert hat – hat mich immer geärgert. nu weiß ich’s. danke liebe catou 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s