Angegrille und ein Brot aus dem Dutch oven

Kennt Ihr einen Dutch oven? Das ist ein Gefäß aus Gusseisen zum Braten und Backen über dem offenen Feuer. Bis meine Schwester einen Dutch oven letztes Jahr zum Geburtstag bekam, hatte ich keine Ahnung, was das ist, aber inzwischen habe ich ihn wirklich schätzen gelernt.

Gestern war es bei strahlendem Sonnenschein dann wieder soweit, dass im schwesterlichen Garten angegrillt wurde, und dazu hat sie im Dutch oven ein unglaublich leckeres Hefeteigbrot gebacken.

dutch oven 01

Dazu kam ein einfacher Hefeteig zu Kugeln geformt in die Form, dann hat sie alles noch mal eine Stunde in der Sonne stehend gehen lassen und anschließend die Form mit glühenden Kohlen bedeckt backen lassen.

dutch oven bread

dutch oven 02

YUMMY kann ich nur sagen!!! Lagerfeuerromantik zum Essen! Ich hatte dazu noch einen kleinen Rest Rouille mitgebracht (Rezept auf den alten Provinznotizen: KLICK) und wir haben es uns gut schmecken lassen.

grillen

Die Rouille schmeckt aber nicht nur zum frisch gebackenen Brot, sondern auch hervorragend zum Gegrillten und da Line und ich vom Markt leckersten Feldsalat mitgebracht hatten, kann ich unser Angrillen nur als ausgesprochen gelungen bezeichnen.

Grill

Bei dem tollen Wetter wurde hier im Ort in jedem zweiten Garten gegrillt und ich würde gerne wissen, wie es bei Euch war? Habt Ihr am Wochenende gegrillt, oder lieber die Eisdiele besucht? Vielleicht beides?

Alles Liebe, Catou

Advertisements

3 Antworten zu “Angegrille und ein Brot aus dem Dutch oven

  1. Liebe Catou – das sieht sehr lecker aus! ich bin ein RIESEN Fan von Rouille – am liebsten mit Fischsuppe. Hatte ich lustigerweise am Samstag! Gegrillt haben wir am Sonntag – wie so viele Andere auch. Ich habe allerdings keine Fotos gemacht, hab’s ganz vergessen vor lauter „schauen dass es allen Gästen gut geht“ ;-). Ich werde SOFORT Dein Rouille Rezept anschauen und mal nachmachen. Wir hatten auch was Leckeres: Grüne Sosse Pesto. Du kommst ja auch aus dem Hessischen – da passt das doch!!
    Alles Kräuter ab in den Mixer, Zitrone, einen Hauch Knobi, etwas Olivenöl, Salz, Pfeffer & geröstete Pinienkerne dazu. Lecker sowohl zum Fleisch als auch zum Salat. Hach ich krieg schon wieder Hunger…

    Schönen Rest-Montag noch!

    Lieben Gruß, Jule

  2. das brot sieht super aus! wir haben sowohl als auch: erst gab es nach einer stunde suche nach eine geöffneten eisdiele den ersten eisbecher dieses jahr, schön am wasser in der sonne und abend lag dann das erste fleisch auf dem grill mit dazu leckerem selbstgemachtem kräuter- und knoblauchbrot. schön, dass es endlich wieder warm wird 😀 herrlisch.. da kann man sich auch mal sonen meatloaf gönnen *zwinker*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s