Wieder ein feiner Award und ein kleines WinkeWinke in die Runde

Die wunderbare Romy hat mich getaggt und brav beantworte ich dieses Mal auch gaaaanz viele ihrer Fragen. Brav, weil ich das letzte Mal hatte mitmachen wollen, dann aber total überfordert war :-(. Jetzt ist besser, jetzt weiß ich, wie das mit den Awards läuft, und kann mich den Fragen stellen.

liebsteraward3fsf6

Da das jetzt sehr textlastig wird, schnappt Euch einen Kaffee

Kaffee

and Here we go:

Wo willst du für gewöhnlich hin? – Ich frage mich immer, welche Ziele die anderen Leute auf der Autobahn wohl haben?

Meistens will ich nach Hause. Ich liebe meine Wohnung und meine Familie, den Ort, die Nachbarschaft und meine Freunde in der Nähe. Wenn ich sonst unterwegs bin, fahre ich entweder zu Freunden oder auch manchmal zu Veranstaltungen meiner Partei.

Haus oder Wohnung?

Wohnung! Seit unserem Umbau kann ich mir gar nicht mehr vorstellen, woanders zu leben. Ich mag die Leute in unserem Haus und den Blick aus dem Fenster.

Lässt Du Dich von Trends beeinflussen – in Mode, Lifestyle und/oder Ernährung?

 Eher nicht. Ich probiere zwar gerne neue Sachen aus, bin aber ein beständiger Typ.

 Spiegelei; Rührei; hart oder weich gekocht; pochiert; … ?

 Spiegelei, gerne beidseitig gebraten und sehr hartgekochte Eier.

 Wer war der Held Deiner Kindheit?

 Mein Großvater und Mac Gyver, auch Murdock aus dem A Team, da der Hubschrauber fliegen konnte.

 Tageszeitung oder Wochen-/Monatszeitrschrift?

Regionale Tageszeitung für mich, die Überregionale für den Zaubeschönen, zwei Wochenzeitschriften und eine Monatszeitrschrift. Und ich lese tatsächlich 3/4 davon!

 Sollte die Frau immer kleiner sein als der Mann?

 Nö, warum?

 Bist du beruflich angekommen?

 Im Moment würde ich ganz klar ja sagen. Meine Arbeit ist vielseitig und ich lerne viel dabei.

 Wann würdest du mit dem bloggen aufhören?

Wenn es mich unter Druck setzten würde und damit keinen Spaß mehr machen würde.

 Was wolltest Du als Kind mal werden und hast Du es geschafft?

Als Kind wollte ich den ganzen Tag lesen und dachte mir, dass das an der Uni als Professorin doch so sein müsste. Irgendwann hat mich die Realität eingeholt und bin froh mit dem, was ich jetzt mache, da es meinen Horizont auch beständig erweitert.

 Wenn ich lese, lese ich am liebsten..

Derzeit neben Blogs und meinen Zeitungen gerne Jugendbücher. Auch geschichtliche Themen interessieren mich, allerdings eher in Dokumentationen als in Romanen.

Was machst Du zur Entspannung?

Ein ausgibiges Bad nehmen.

 Wenn Du einen Prominenten daten dürftest, wer wäre es?

Hm, daten bäuchte ich jetzt nicht so, aber eine Klavierstunde bei Meat Loaf wäre toll. (WinkeWinke Romy ;-))

Wie sieht für Dich ein perfektes Wochenende aus?

Ich habe am Housekeeping-Friday die Wohnung sauberbekommen, einen gemütlichen Fernsehabend mit Mann und Kind, dann Flohmarkt, Markt, Kaffeetrinken. Abendessen mit den Lieblingsnachbarn, ausschlafen, abhängen. Siedlerrunde :-).

So, dass war jetzt ganz schön viel über mich, und da ich gerade erst getaggt habe, hier noch mal der Link zu meinen Fragen, fühlt Euch herzlich eingeladen mitzumachen!!!

Wenn dieser Post online geht bin ich schon halb in Berlin und ich freue mich sehr! Macht Euch ein paar schöne Tage ohne mich, ich bringe Euch sicher viele Bilder und Eindrücke mit.

Alles Liebe, Catou

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s