DIY Deko mit Federn

Seit ein paar Jahren sind Perlhuhnfedern ja von den Fancy-Blogger-Osterbildern nicht mehr wegzudenken, und auch hier sind sie im letzten Jahr eingezogen. Also ich nun Anfang der Woche beim Diskounter unterwegs war, viel mein Blick auf günstige Wechselrahmen. Es gab erfreulicherweise noch zwei große schwarze Rahmen und so war die Idee für meine österliche Wanddeko gebohren.

Federn_01

Die drei großen Federn habe ich in unserer örtlichen Baumschule gekauft, für 20 Cent das Stück. Damit kann ich wesentlich besser leben, als mit dem 1,60 Euro, die in der Hauptstadt in einem Dekolädchen dafür verlangt wurden…..

In den zweiten Rahmen habe ich verschiedene Federn, hauptsächlich aber auch Perlhuhnpusterchen locker verteilt. Ich wollte es so aussehen lassen, als flögen sie im Pustblumenstyle aus dem Bild her aus, was leider nicht so ganz gelungen ist. Es gefällt mir trotzdem sehr gut.

Federn_02

Zu den Vorwürfen meiner Familie, ich verlöre mich ja gerne mal im Dekowahn, bzw. dem Versuch, alle neuen Sachen SOFORT im Kinderzimmer anbringen zu müssen, kann ich sagen, dass meine beiden Helden bis gestern, also ZWEI TAGE, gebraucht haben, bis ihnen die Neuerung überhaupt aufgefallen ist. Wenn ich mir dann überlege, dass die Bilder ja neben/über dem Fernsehen hängen, der von beiden täglich ausgiebig betrachtet wird, möchte ich mal wieder ein paar fernsehfreie Monate einführen. Wir haben das im vergangenen Jahr für über sechs Monate gemacht, und ich kann nicht sagen, dass es der Aufmerksamkeit für ihre Umgebung geschadet hätte.

Wie ist das bei Euch? Werden da auch kleine Dekoinseln gerne mal übersehen, oder fällt Euren Lieben das alles immer sofort auf?

Alles Liebe, Catou

Advertisements

7 Antworten zu “DIY Deko mit Federn

  1. hahaha, den kenn ich „na kind, ist dir draußen was aufgefallen?“ – „äh, rasen gemäht?“ – „wir haben zwei bäume gepflanzt!“
    ich habe auch keinen blick für sowas.die sätze gibt es auch ostern und weihnachten regelmäßig, wenn die mutti für ihre deko gelobt werden will und das kindes schons eit tagen nicht erwähnt hat. mir fiel ja auch erst auf, dass mein gelber sack weg war, als ich ihn rausbringen wolte (der war schon fast eine woche weg)..

    mich müsste man auch mit der nase drauf stoßen – ich kann die beiden da voll verstehen 😀

    aber die idee mit den federn ist toll – schlicht, preiswert und sieht sehr elegant aus.

  2. Ich finde es sehr gelungen und es wäre mir mit Sicherheit sofort aufgefallen :)!

  3. Super Idee – muss gleich mal ein Perlhuhn rupfen gehen… Sieht sehr schön aus in den schwarzen Rahmen! Schlicht & edel.
    Fernsehfrei find ich ne gute Idee! Ich bin vor Jaaaaahren für einige Jahre nach Spanien gegangen und da hatten wir in den ersten zwei Jahren keinen Fernseher – ich habe NICHTS vermisst! Mittlerweile finde ich es ganz schön, selektiv TV zu schauen, also nur Filme / Beiträge die mich wirklich interessieren…

    Liebe Grüße & ein schönes Wochenende,

    Jule

    • Wir hatten uns letztes Jahr immer wieder mal bewu0t Filme ausgeliehen, die wir gerne sehen wollten oder Staffeln auf DVD geschaut. Das macht mir auch mehr Spaß als mich sinnlos berieseln zu lassen.
      Lieben Gruß,
      Catou

  4. Pingback: Naturmöbel » Alles über den heißesten Wohntrend!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s