Tomate-Mozzarella – Start einer kleinen Rezeptreihe

Eine Woche Urlaub ist auch dann etwas Feines, wenn ich sie gemütlich zu Hause verbringen kann. Und da diese Woche einige kleinere und größere Feste anstanden und noch anstehen, habe ich mir beim Vorbereiten die Kamera in die Küche geholt, und die leckeren Kleinigkeiten beim Zubereiten fotografiert.

Beginnen möchte ich mir Tomate-Mozzarella, die ich immer auf kleine Holzspieße stecke, mit Balsamico-Creme beträufle und mit Salz und Pfeffer verfeinere.

ToMa_01

Beim Bearbeiten der Bilder ist mir dann aufgefallen, dass ich von den fertigen Spießen gar keine Bilder gemacht habe, aber ich hoffe, die Bilder hier gefallen Euch trotzdem. Allein die Farben machen mir gute Laune und von der gebe ich gerne etwas ab.

ToMa_02

In den nächsten Tagen habe ich dann noch Rezepte für Pizza-Schnecken, Pflaumen im Speckmantel, Hachfleisch-Lauch-Suppe, Bilder einer Schwimmbadtorte und verschiedene leckere Dips für Euch.

ToMa_03

Die Tomate-Mozzarella-Spieße erklären sich hoffentlich auch ohne Bilder von selbst. Ich spieße Datteltomaten, frischen Basilikum und Mini-Mozzarella-Kugeln der Reihe nach auf, lege alles auf eine flache Platte, lasse die Balsamico-Creme-Flasche großzügig kreisen und drehe meine Salz- und Pfeffermühlen.

Wenn es Reste gibt, vermenge ich alles in einer kleinen Schale miteinander und esse es sofort selbst :-).

ToMa_04

Heute ist die große Übernachtungsparty der jungen Dame, das tolle neue Zimmer ist immer noch ausgesprochen ordentlich und aufgeräumt, und im Kühlschrank steht schon ein vorbereiteter Oreo-Kuchen. Gleich düse ich noch in den Supermarkt und dann geht es zurück in die Küche, da noch ein fünffarbiger Regenbogenkuchen mit Zitronencreme gewünscht ist. Dazu muss ich mir erstmal in der Nachbarschaft sämtliche 26er Springformen ausleihen und fleißig Teig rühren. Letztlich wird das Rezept aber auch eine einfache Anfänger-Version werden, die ich Euch dann ebenfalls bald vorstellen möchte.

Bis dahin wünsche ich Euch noch einen schönen Tag. Allen die Urlaub haben viel Entspannung und denen, die fleißig an die Arbeit gehen eine interessante und gute Zeit!

Alles Liebe, Catou

Advertisements

Eine Antwort zu “Tomate-Mozzarella – Start einer kleinen Rezeptreihe

  1. Sieht auch ohne Spieß-Bild sehr lecker aus .. Bin schon auf die restlichen Sachen gespannt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s