Auf einmal war er da, der Herbst

Und ich hätte es fast nicht geglaubt. Auch wenn es ja klar ist, dass es an der Zeit ist, und der Ofen immer öfter angezündet wird. Ist ja schon recht frisch draußen. Was aber bei Sonnenschein so mit das Schönste ist, was man momentan machen kann, haben wir mir der Familie unternommen. Kaffee und Kekse einpacken und einfach loslaufen.

Spaziergang_01Spaziergang_02Spaziergang_03

Theolino, der kleine Neffe, wollte natürlich irgendwann auch mal Tandis Kamera ausprobieren und so sind dann diese Bilder entstanden:

Spaziergang_04Spaziergang_05

Realistisch betrachtet sind wir gerade mal bis zur ersten Bank gekommen und haben dort ein ausgedehntes Schwätzchen gehalten und unsere Kekse gefuttert. Aber das war auch schön und wir werden das sicher bald wiederholen.

Für heute wünsche ich Euch einen tollen Tag. Es hat sich kurzfristig ergeben, dass ich kommende Woche von Berlin aus direkt nach Hamburg fahren werde, und ich habe vor nach der dortigen Bundesdelegiertenkonferenz noch einen Tag dranzuhängen und mir zumindest eine Hafenrundfahrt zu gönnen. Wenn Ihr noch Tips für mich habt, was ich, wenn ich nur einen Tag dort Zeit haben werde, unbedingt sehen sollte, freue ich mich über Mails.

Alles Liebe, Catou

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s