Bequeme Hosen für die Rasselbande

Hallo und Guten Morgen!

Ich sitze schon seit geraumer Zeit wieder an der Nähmaschine, es ist Sonntag früh und ich kann es einfach nicht lassen.

Vor einer Woche hat er mich mal wieder gepackt, der Nähwahn. Als ich bei der Lieblingstante eher zufällig ein Stück Jersey gekauft hatte, kribbelte es mir in den Fingern und ich wollte endlich lernen, wie man Bündchen annäht und für den kleinen Neffen eine bequeme Hose nähen.

Hosen_01

Also habe ich mir noch Bündchenstoff besorgt, einen Schnitt organisiert und los ging´s! Und es war so einfach, dass im Lauf der letzten Woche gleich SIEBEN Hosen entstanden sind. Natürlich musste zwischendrin neuer Stoff rangeschafft werden, es gab verschiedene Anproben, die aber so abgelaufen sind, dass der kleine Mann die Hosen nicht mehr hergegeben hat, und sich trotzdem nicht fotographieren lassen wollte.

Hosen_02

Die verwischen Aufnahmen, die ich mit dem Handy gemacht habe, erspare ich Euch an dieser Stelle, und zeige Euch lieber die Hosen, die ich für Team Berlin gemacht habe.

Hosen_03

Ich bin schon gespannt, ob Marla und Maxim die Hosen genauso gerne anziehen wie Theo und dann werde ich noch ein Päckchen auf den Weg nach Köln bringen und ein kleines Tütchen in Heuchelheim abgeben. Mit dem Schnitt, den ich im Nähcafé gekauft habe (von dort war auch der Stoff mit den Rehen), kam ich gut zurecht, bin mir aber bei den Größenangaben nicht so ganz sicher. Deswegen muss ich für die Kinder, die ihre Hosen nicht wie Theo anprobieren können, hoffen, dass die Angaben stimmen.

Aus den „Resten“ versuche ich aktuell Mützen zu nähen. Dabei ist eine entstanden, die hoffendlich dem noch ganz kleinen Zwerg in Weiterstatt passen wird und gerade eben habe ich aus dem Sternchenstoff (Lieblingstante) eine Mütze genährt, die vielleicht auch noch mit nach Berlin reisen wird.

Vielleicht reicht es auch noch für einen Loop, die habe ich auch schon lange nicht mehr genäht (siehe hier: KLICK).

So, jetzt wünsche ich Euch einen tollen Sonntag, hier regnet es, und ich werde die Nähmaschine rattern lassen.

Alles Liebe, Catou

Advertisements

Eine Antwort zu “Bequeme Hosen für die Rasselbande

  1. Sehr süße Hosen – schade dass die Kinder keine Fotos damit machen lassen wollten – ich überleg auch gerade ob ich Hosen für Neffen und Patenkinder zu Weihnachten näh – aber bezüglich der Größen bin ich noch ein bissl unsicher – wahrscheinlich ist am einfachsten von einer passenden Hose Maß zu nehmen! Bin schon auf deine Mützen gespannt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s