Vanilla-Chai-Macarons

Da mir beim Plätzchenbacken ein Eiweiß übergeblieben ist, gab es die Tage mal wieder Macarons. So langsam habe ich den Dreh raus und auch wenn ich den Eindruck habe, dass neben dem Wetter auch die persönliche Tagesform über Ge- oder Misslingen der kleinen Spezialitäten eine Rolle spielt, komme ich ins geschmackliche Experimentierstadium.

Chaimacarons_01

Es sollte dieses Mal etwas „winterlicher“ werden, und was würde dem besser entsprechen, als ein leichter Vanilla-Chai-Geschmack. Da ich mir gerne mal einen schnellen Chai von David Rio anrühre, habe ich für die Cremefüllung einfach zwei gehäufte Löffel des löslichen Pulvers in einem Päckchen Sahne aufgeschlagen. Dazu habe ich noch eine halbe Tüte Sofortgelantine gegeben, um der Masse mehr Halt zu geben.

Chaimacarons_02

Geschmaklich ging das schon sehr in die Richtung, in die ich wollte, allerdings sind diese Macarons dann nicht so lang haltbar, wie Macarons mit einer klassischen Ganache.

Chaimacarons_03

Ich nehme an, dass durch die höhere Feuchtigkeit in der Sahne das Mandelbaiser von innen aufgelöst wird. So geschehen bei den drei Macarons, die ich im Kühlschrank für den nächsten Tag aufheben wollte. Also: wenn Ihr diese wirklich leckere Füllung macht, eilt Euch mit dem Aufessen!

Chaimacarons_04

Für heute Nachmittag ist der Geburtstag einer der kleinen Nichten angesagt, da werde ich mich gemütlich an einen liebevoll gedeckten Tisch setzen können und bin schon sehr gespannt auf die angekündigten nuss-, gluten- und eifreien Muffins. Ich werde berichten.

Bis dahin alles Liebe, Catou

Advertisements

Eine Antwort zu “Vanilla-Chai-Macarons

  1. Diese Macarons sehen grandios aus. Vanille-Chai… Tolle Sorte, die muss ich unbedingt ausprobieren! Lg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s