Walking in a Winter Wonderland

Aber nur so mit den Augen, da mir das da draußen viel zu kalt und rutschig ist. Ich habe mich die letzten Tage auf meiner Couch eingeigelt und die Welt mal gemütlich an mir vorbeiziehen lassen. Und, ganz ehrlich, das werde ich auch in den nächsten Tagen nicht ändern. Natürlich dürfen mich da auch liebe Menschen besuchen, wie beispielsweise gestern die Familie des Zauberschönen zum verschobenen Weihnachtsessen.

Muffins_01

Beim Blick in den verschneiten Garten kam mir die Idee, doch mal wieder Muffins zu backen, da ich beim Tierspurenraten eher bescheiden abgeschnitten hatte. Backen kann ich besser, das ist mal klar….

Muffins_02

Und da ich mich ja im Urlaubsmodus befinde, habe ich mal wieder auf die bequeme Dr. Ö-Backmischung und die Mousse á la Vanille zurückgegriffen. Die MellowTannenbäumchen hatte ich vor Weihnachten in Frankfurt gekauft und sie sorgsam gehütet. Die Creme habe ich mit flüssiger Speisefarbe aus dem Supermarkt eingefärbt und die Muffins in hübschen Manschetten versenkt.

Muffins_03

Als „echtes“ Essen gab es vor den kleinen Törtchen vom Zauberschönen zubereiteten Lachs in einer karibischen Marinade, der so unglaublich lecker war, dass es nicht mal mehr für ein Instagram-Foto gereicht hat. Hmmmm…..

Und das nächste Familienessen haben wir auch gleich geplant. Familiengeschenk war nämlich ein KRIMI total – Fall, Der Mythos der Familie. Wir sind schon total aufgeregt und sehr neugierig, wie wir dieses Spiel bei der Familie des Zauberschönen gestalten werden. Ich habe schon nach Klamotten der 30er-Jahre gesucht und die Schätze haben ihre Rollenumschläge schlauerweise vor meiner neugierigen Nase schnell versteckt ;-). Ich werde berichten!

Muffins_04

Das war es auch schon wieder von mir, die Couch und die tollen neuen Bücher rufen. Außerdem werde ich das Haus wohl doch noch mal verlassen müssen, da wir für morgen ein Schneegrillen geplant haben, und ich gerne mal wieder etwas Salatiges auf dem Tisch hätte.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche, kein Glatteis, aber viel schönen Schnee und eine tolle Zeit! Alles Liebe, Catou

Advertisements

2 Antworten zu “Walking in a Winter Wonderland

  1. Die Bäumchen hab ich auch im Keller zu liegen! Süß für Muffins! Wir waren auch zwei Tage total eingeschneit, aber dick eingepackt viel draußen. Heute taut es und wir haben uns ins Einkaufsgetümmel gestürzt. Das reicht mir jetzt aber auch für die nächsten Tage 🙂
    LG
    Tinka

    • Das Lieblingskind ist auch gestern in der Stadt gewesen. Mir war das alles zu viel, und so behalte ich meinen Gemütlichkeitsmodus beständig bei ;-).
      Liebe Grüße, Catou

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s