Wie ich mir mit dem coolsten Babybody ever den Titel Dummbatz des Tages verdient habe….

„Dummbatz“, das ist hier das kürzlich von meiner Mutter eingeführte Wort für, naja, den Depp des Tages. Und ich habe mir den Titel gestern redlich verdient. Dabei hat alles sooooo gut angefangen! Nachdem ich im alten Jahr das Nähen von bequemen Kleinkinderhosen so perfektioniert hatte, dass alle mir bekannten Kinder damit versorgt waren, wollte ich die nächste Stufe erklimmen und habe mich an einen Babybody gewagt.

Das ist etwas frickeliger weil kleinteiliger, aber mit Geduld und etwas Überlegen habe ich ein wirklich schönes Erstlingswerk gezaubert. Das hatte ich bei Instagram schon gezeigt, und war sehr, sehr stolz auf mich.

Leider hat dann das Nachdenken irgendwann ausgesetzt, Vorbedingung um sich den Titel „Dummbatz“ zu verdienen, und ich habe die extra besorgten Jerseydruckknopfe an der falschen Stelle angebracht……. Ratsch, da war es da, das Loch im Stoff!

In dem Moment wurde mir auch schlagartig klar, dass die Knöpfe ins Bündchen eingesetzt werden müssen, da ist der Stoff viel dicker und ja, so vor 12 Jahren hätte ich das natürlich auch noch gewußt.

Body_01

Nach einem kurzen Frustmoment habe ich mich dann entschieden, aus dem Body muss ein T-Shirt werden. Zum Glück sind die Hosen ja mit einem breiten Bund ausgestattet, so dass man das Shirt dann bequem IN die Hose stecken kann.

Body_02

Bilder zeige ich Euch nicht, dafür bin ich noch etwas zu frustig, aber ich kann Euch verraten, wo Ihr eine wirklich gute Anleitung bekommt. Bei Schnabelina: Klick – vielen Dank dafür!!! Wenn ich der Anleitung brav gefolgt wäre, wäre mir mein Malheur auch nicht passiert, aber ich war nach dem Versäubern der Fäden in einem solchen „Ach ich bin so toll – was soll denn schon passieren“-Modus, dass ich gedummbatzt habe.

Body_03

Nun denn, aus meinen Fehlern will ich lernen, und wenn Line morgen mit ihren Freundinnen Eislaufen ist, werde ich mich an den nächsten Body wagen. Außerdem habe ich mir bei der Lieblingstante tollen Stoff für eine Clutch besorgt. Wenn ich meinen Kopf beieinanderbehalte, kann ich die vielleicht schon am Sonntag auf dem Neujahrsempfang der Stadt ausführen.

Jetzt wünsche ich Euch einen schönen Tag, es kann nur besser werden, und ich tröste mich jetzt erst mal mit den feinen Macarons, die ich fürs heutige Abschmücken des kirchlichen Weihnachtsbaumes vorbereitet habe.

Alles Liebe, Catou

Advertisements

4 Antworten zu “Wie ich mir mit dem coolsten Babybody ever den Titel Dummbatz des Tages verdient habe….

  1. Er schaut aber wunderschön aus! ❤
    Liebe Grüße
    Maria!

  2. Ob Shirt oder Body ist wurscht, total schön ist dein Werk!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s