#gartenliebe – jetzt geht es los!!!

Hallo Ihr Guten! Findet Ihr dieses Grissel-Wetter auch so garstig wie ich? Puh! Der große Schatz muss mir abends sogar den Ofen anfeuern, da mir alten Frostbeule die Schmusedecke samt Schaffell nicht ausreicht.

Aber zumindest im Garten aka Hochbeet tut sich was. Und zwar gewaltig!

Radieschen_02

Radieschen satt! So richtig lecker, schon etwas scharf und sooo knackig!!! Ich esse sie einfach roh aus der Hand und freue mich total, dass der Zauberschöne sich so liebevoll um unseren kleinen Garten kümmert.

Radieschen_02

Die Erbsten sehen auch schon sehr gut aus, und die Möhren werden noch etwas brauchen. 100 Tage von der Aussaat bis zu Ernte heißt es bei ihnen. Die Roten Beete sind leider nur zur Hälfte aufgegangen, aber für ein paar Gläser wird es wohl reichen. Ich mag sie am liebsten eingekocht und dann zu Eierkuchen und Kartoffeln.

Radieschen_01

Tomaten bauen wir in diesem Jahr wieder in alten Eimern und großen Töpfen an, und momentan warten noch zwei Schlangengurkensetzlinge darauf, ihren Platz im Beet zu finden. Die möchte ich gerne an einem alten Rosenspalier hochranken lassen, damit sie nicht wie im letzten Jahr zum Teil auf dem Rasen liegen, aber da besteht anscheinend noch Diskussionsbedarf ;-).

Jetzt wünsche ich Euch einen schönen Tag, zumindest bei uns soll das Wetter zum Wochenende hin sommerlicher werden, und ich hoffe auf vier tolle freie Tage.

Alles Liebe, Catou

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s