Schlagwort-Archive: DIY

Würzige Sojamandeln

Guten Morgen Ihr Lieben!

Nun hat es sich auch in Hessen mit dem gemütlichen Lotterleben, und  der erste Schultag nach den gefühlt ewigen sechs Wochen Sommerferien ist da. Wie in jedem Jahr gab es gestern mit den liebsten Freundinnen des Teenagers und deren Familien unser „Summer´s out for School“-Grillen und ich hatte als kleinen Vorabsnack diese leckeren Sojamandeln gezaubert:

Sojamandeln_01

Dazu röstet Ihr einfach die gewünschte Menge ungeschälter Mandeln in einer schweren Pfanne und löscht diese dann mit Sojasauce ab. Das war´s, schnell und lecker!

Sojamandeln_02

Ich hatte neulich die leckere Sojasauce von Natsu im Handelshof entdeckt, und als alter Verpackungsfetischist konnte ich natürlich nicht an der Flasche vorbeigehen.

Sojamandeln_03

So gerne ich auch backe und süße Nahspeisen produziere, soviel lieber esse ich herzhaft. Die Süßspeisen sind meistens für den Zauberschönen und ich hatte mir ein paar der Mandeln als kleine Knabberei für unterwegs zum gestrigen Flohmarkt mitgenommen. Dort habe ich einige sehr schöne Dinge gefunden, die ich Euch hoffentlich in den nächsten Tagen zumindest auf Insta zeigen werde. Unser gestriges Fest war wieder sehr schön, und nun versuchen wir, uns wieder an einen geregelten Rhythmus zu gewöhnen. Aufstehen um Sechs. Das sagt schon alles….

Ich wünsche Euch einen schönen Tag, allen Schulanfängern einen tollen ersten Schultag und alles Liebe, Catou

 

 

Advertisements

Mitwachsende Babyhosen

Guten Morgen Ihr Guten!

Bei dem in den letzten Tagen oftmals schwülen Wetter spielt mein Kreislauf gerne mal verrückt und ich habe mich am Wochenende zur Nicht-Schwiegermutter ins Hexenhäuschen am Waldrand zurückgezogen. Schlechter Mailempfang und viel zu viel zu erzählen, um sich aus dem schattigen Garten wegzubewegen.

Trotzdem wollte ich Euch zwei bequeme Kleinstkinderhosen in 62/68 zeigen, die in der letzten Woche entstanden sind:

Hosen_01

Hosen_02

Ich freue mich sehr über die frisch angekommenen Erdenbürger und hoffe, dass sie in den Hosen, die durch den breiten Bund und den plunderigen Schnitt lange zu tragen sind, auch ihre ersten Krabbelversuche werden machen können.

Hosen_03

Hier in Hessen begehen wir gerade die letzte Schulwoche und so langsam beginnt bei den Teenagern das Gejammer, wie sechs Wochen denn soooo schnell vergehen konnten. Ab Montag heißt es wieder, täglich um 6:00 aufstehen, sich mit Lernen und Hausaufgaben befassen und sich überhaupt wieder in einen regelmäßigen Alltag einzufinden. Für Sonntag ist wieder das alljährliche „Summer´s out for School“ – Grillen geplant und dann stehen das Erlernen der dritten Fremdsprache und das erste Schulpraktikum auf dem Plan. Zum Glück sind ja bald wieder Herbstferien und ich freue mich schon auf den Besuch aus unserer Partnergemeinde Anfang Oktober.

Alles Liebe, Catou

#DIY – Schmuck mit Cabochons selbst machen und Give-away

Hallo Ihr Guten! Genießt Ihr das Wochenende auch so sehr? Ich absolut! Rumhängen, lesen, frische Pizza zubereiten, und basteln! Ja, ich habe mal wieder etwas Neues ausprobiert und Anfang der Woche Cabochonrohlinge über Dawanda bestellt. Am Freitag war der Umschlag im Postkasten und gestern konnte es losgehen.

Cabochons_01

Cabochons sind kleine Glas- oder Plastikkörper, auf deren Rückseite man mit speziellem Schmuckkleber (oder flüssigem Uhu) kleine Bildchen kleben kann. Wenn dies gut durchgetrocknet ist, kann man sie in Schmuckrohlinge einsetzen und erhält einzigartigen und absolut individuellen Schmuck. Im Bild links könnt Ihr sehen, wie ich die Hintergründe zuerst ausgeschnitten und dann aufgeklebt hatte. Das geht ganz gut, aber noch einfach ist es, wie man es auf dem rechten Bild erkennen kann. Kleber auf die Rückseite der Cabochons, und dann auf das entsprechende Motiv auflegen und etwas andrücken. Es ist ganz sinnvoll, den Cabochon dann etwas hin und her zu bewegen, damit eventuelle Luftbläschen entweichen können.

Cabochons_02

Wenn dann alles gut getrocknet ist, schneidet man den überstehenden Papierrand ab, gibt einen Tropfen Kleber in den Rohling und setzt den Cabochon ein. Wenn dabei etwas Kleber herausquillt einfach nach außen hin abwischen, da der Kleber den Cabochon sonst matt werden läßt.

Cabochon_03

Ich habe für die Hintergründe einfach eine alte Zeitschrift „gefleddert“, aber es geht sicher auch mit Fotos. Die Rohlinge gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen und Größen, ich hatte mich für 12mm Cabochons entschieden und dazu Steckerohrringe, Hängeohrringe und Ringfassungen ausgesucht.

Leider sind die Bestellmengen bei allen Anbietern recht groß, und da ja nicht jeder 10 Paar Ohrringe oder 10 Ringe basteln möchte, verlose ich heute zwei kleine Starterpakete. Diese enthalten jeweils Cabochons und Rohlinge für ein Paar Steckerohrringe, ein Paar Hängeohrringe und einen Ring. Hinterlasst einfach bis zum 1. März einen Kommentar unter diesem Post und ich lose am kommenden Sonntag dann aus.

Ich drücke Euch die Daumen und wüsche einen tollen Restsonntag!

Alles Liebe, Catou